Last Chance U: ist das die beste Sport-Dokumentarfilmserie aller Zeiten? Teil1

Was ist es? Friday Night Lights trifft auf Yorkshire.

Warum wirst du es lieben: Es ist wichtig, dass ich Letzt Chance U in den Kontext hier stelle. Ich mag keinen amerikanischen Fußball. Ich verstehe keinen amerikanischen Fußball. Das College-Football-System ist das verwirrendste Arkade-Ding aller Zeiten. Und doch Last Chance U könnte die beste Sport-Dokumentarfilme sein, die ich je gesehen habe.

Die East Mississippi Community College Lions sind eine Kraft der Natur. National Junior College Champions für drei aufeinander folgenden Jahren mit einem 24-Gewinn-Sieg-Streifen, die Lions erhob sich auf die Prominenz dank ihrer Politik der Rekrutierung begabten Athleten, die von dem System anderswo abgelehnt wurden. Diese schulische Schule mitten im Nirgendwo (Scooba, Mississippi: Pop 732) ist der letzte Platz, den diese Außenseiter und Schmerzen haben wollen, aber es ist die beste Chance, dass sie die NFL erreichen.

Allerdings bedeutet ihre Siegesserie nichts, wenn sie ihre Klassen nicht überschreiten. Und so interessant wie die Spieler – mit ihren verschiedenen Ambitionen und verzweifelten Backstories – sind die wahren Stars der Show die beiden Figuren, die mit der Aufrechterhaltung des lächerlichen Highwire-Acts zwischen Sport und Akademie beauftragt sind.

Buddy Stephens ist der Trainer des Teams und der Architekt von all seinem Erfolg. Abgesehen von einigen diskriminierenden Heimszenen ist sein ganzes Leben die Löwen. Das ist kein Mann von Grautönen? Jede Emotion, die er fühlt, fühlt sich vulkanisch an. Wenn sein Team gewinnt, ist er eine Kraft des inspirierenden Optimismus. Wenn es nicht ist, ist seine Wut verzaubert. Durch die dritte Episode, als die Lions den ersten von vielen Tiefen trafen, ist sein Zorn und Ekel an alles um ihn herum so heftig ausgesprochen, dass ich sogar begonnen habe, seine Zustimmung zu gewinnen.

Glaublich, aber Stephens hat es einfach. Bretagne Wagner ist der akademische Berater des EMCC, und sie ist die mit ihrer Arbeit ausgeschnitten. Wagner’s Aufgabe ist es, die Begeisterung der Spieler für den Fußball wieder in ihre Schularbeit zu bringen. Wenn sie ein Thema ausfallen oder eine Frist verpassen oder nicht der Klasse zeigen, werden sie aus dem Team fallen gelassen. Die Lions machen viele dieser Dinge oft, und Wagners gute Cop / Bad Cop Routine ist faszinierend. Die Spieler hängen oft in ihrem Büro auf, liegen auf dem Boden und schießen die Brise, bis in den Augenblick, wo sie schlecht sind. Dann verschwinden sie vor dem Anblick, viel zu ihrer Frustration. Die Gnade, mit der sie diese Höhen und Tiefen bewältigt, ist atemberaubend.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *